Sprach- und Kommunikationsförderung bei Kindern mit Down-Syndrom

Ein Ratgeber für Eltern, pädagogische Fachkräfte, Therapeuten und Ärzte von Barbara Giel, erschienen im Schulz-Kirchner Verlag „Die ‚Ratgeber für Angehörige, Betroffene und Fachleute‘ vermitteln kurz und prägnant grundlegende Kenntnisse (auf wissenschaftlicher Basis) und Hilfestellungen zu ausgewählten Themen aus den Bereichen

Schneeglöckchen, kleine Blume

Dies ist ein nettes Lied für kleine Leute, wenn die ersten Schneeglöckchen im Garten entdeckt werden! Es kann beim Singen sehr schön mit Gebärden aus der Sammlung „Schau doch meine Hände an“ unterstützt werden. Hier der Text, in dem  die

ISAAC – Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V.

ISAAC ist ein internationales Netzwerk für Unterstützte Kommunikation und wurde 1983 in Toronto/Kanada gegründet. Die  International Society for Augmenative and Alternative Communication (ISAAC) ist in über 63 Ländern der Erde vertreten. Der deutschsprachige Verband „ISAAC – Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation

Finger-Alphabet

Das Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache (DGS) bietet für jeden Buchstaben  ein Handzeichen. Mit diesen kann manuell ein Begriff „gefingert“ (= buchstabiert) werden. Das Verständnis für Schriftsprache ist hierfür Voraussetzung. Wann wird ein Begriff gefingert? Es gibt immer wieder Situationen in

%d Bloggern gefällt das: