UK macht Spaß! – Vorbild sein durch Modelling

„Wenn Menschen die Lautsprache nicht oder nur eingeschränkt nutzen können, müssen wir eine alternative Sprache finden. Das können Gebärden, Symbole oder elektronische Hilfsmittel sein. Aber wie können wir diese Sprache vermitteln? Wenn Kinder sprechen lernen, haben sie Vorbilder. Kompetente Kommuniaktionspartner, die

Apps zur Kommunikaton mit dem iPad

werden in folgendem Buch detailliert beschrieben: „Unterstützt kommunizieren und lernen mit dem iPad“ von Angela Hallbauer und Annette Kitzinger (Hrsg.), 1. Auflage erschienen 2015 im von LOEPER Literaturverlag, Ariadne Buchdienst Karlsruhe Zitat aus dem Vorwort, S. 7: „Das vorliegende Buch:

Sprach- und Kommunikationsförderung bei Kindern mit Down-Syndrom

Ein Ratgeber für Eltern, pädagogische Fachkräfte, Therapeuten und Ärzte von Barbara Giel, erschienen im Schulz-Kirchner Verlag „Die ‚Ratgeber für Angehörige, Betroffene und Fachleute‘ vermitteln kurz und prägnant grundlegende Kenntnisse (auf wissenschaftlicher Basis) und Hilfestellungen zu ausgewählten Themen aus den Bereichen

%d Bloggern gefällt das: